SERVICELEISTUNGEN

Unregelmäßige Prüfungen

Duplikate oder Erneuerung des Fahrzeugbriefs

Der Fahrzeughalter eines Fahrzeugs dessen Fahrzeugbrief beschädigt oder verloren wurde kann ein Duplikat beantragen.

Die Ausstellung des Duplikats führt dazu, dass das Original keine Gültigkeit mehr hat.

Die Verfahren zur Beantragung erfolgt in elektronischer Form bei der spanischen Generaldirektion Verkehr (Dirección General de Tráfico) oder alternativ bei der provinzialen oder örtlichen Verkehrsbehörde.

Unterlagen für die Erneuerung des Fahrzeugbriefs auf Grund von Abhandenkommen, Beschädigung oder Verlust:

Die ITV-Stelle wird beim Fahrzeugregister der spanischen Generaldirektion für Energie, Industrie und Bergbau (Dirección General de Energía y Actividad Industrial y Minera) Informationen zu dem Fahrzeug beantragen. Dieser müssen folgende Unterlagen beigefügt werden:

  • Fahrzeugschein in Originalform
  • Fahrzeugbrief oder die Information der

Generaldirektion Verkehr:

Unterlagen für die Erneuerung aufgrund von Rehabilitierung (Verfahren, wenn ein Fahrzeug durch die Hauptuntersuchung durchfällt und vorerst für immer aus dem Straßenverkehr genommen werden sollte sich erneut einer technischen Prüfung unterzieht.

  • Fahrzeugbrief oder die Information der Generaldirektion Verkehr
  • Angestellter der Verkehrsbehörde, der die Rehabilitierung genehmigt
  • Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief falls vorhanden

Unterlagen für die Erneuerung des Fahrzeugscheins im Falle eines Kennzeichenwechsels:

  • Fahrzeugbrief oder die Information der Generaldirektion Verkehr
  • Fahrzeugschein

Erneuerung des Fahrzeugscheins

Sie können auf schnellem und kostengünstigen Weg einen neuen erhalten. Es wird zwischen zwei Verlustgründen unterschieden: VERLUST ODER ENTWENDUNG.

Wurde der Fahrzeugschein verloren, kann man diesen auf leichtem Weg erneuern lassen. Sie müssen lediglich zu der ITV-Stelle mit Ihrem Fahrzeug kommen und folgende Schritte durchführen:

  1. Ausfüllen und Unterschreiben einer Verlusterklärung.
  2. Wir ermitteln in Echtzeit die notwendigen Unterlagen bei der zuständigen Verkehrsbehörde.
  3. Zahlung der Gebühr.
  4. Das Fahrzeug wird einer schnellen Prüfung unterzogen.
  5. In Abhängigkeit der Provinz in der das Auto angemeldet ist, können Sie den Fahrzeugschein am gleichen Tag erhalten.

Wurde der Fahrzeugschein entwendet gibt es einen Unterschied beim Vorgang: die Entwendungserklärung erfolgt bei der Polizei oder Guardia Civil. Diese ist bei der ITV-Stelle vorzulegen.

Wir nehmen auch

Erneuerungen vor wegen:

Rehabilitierung, Änderung des Kennzeichens, Versteigerungen,….
Sollte der Fahrzeugbrief ebenfalls verloren gegangen sein, ist dieser über eine Gestoria bei der Direktion Verkehr zu beantragen. Die ITV-Stellen stellen KEINE neuen Fahrzeugbriefe aus.

Wichtig: Sollte jemand der nicht der Fahrzeughalter ist eine unregelmäßige Prüfung durchführen wollen, bedarf es einer vom Fahrzeughalter ausgefüllten Vollmacht versehen mit Name und Kopie des Personalausweises, in der er die Person bevollmächtigt, die Prüfung durchführen zu lassen.

Nutzungsänderung

Sollte nach einem Umzug ein neues Kennzeichen gemäß königlichem Erlass 2042/1994 beantragt werden, ist eine technische Prüfung durchzuführen. Hierbei muss im Fahrzeugschein der neue Wohnort sowie das neue Datum der Prüfung gemäß der neuen einzuhaltenden Zeiträume vermerkt sein.

Wurde der Wohnort vor Ablauf der Frist gewechselt und wenn dieser Wechsel keinen technischen Einfluss hat, wird die erste technische Prüfung berücksichtigt.

Die Unterlagen, die bei einer Nutzungsänderung des Fahrzeugs eingereicht werden müssen sind:

  • Fahrzeugschein
  • Fahrzeugbrief

Wichtig: Sollte jemand der nicht der Fahrzeughalter ist eine unregelmäßige Prüfung durchführen wollen, bedarf es einer vom Fahrzeughalter ausgefüllten Vollmacht versehen mit Name und Kopie des Personalausweises, in der er die Person bevollmächtigt, die Prüfung durchführen zu lassen.

Importierte Gebrauchtwagen und Neuwagen

Gemäß königlichem Erlass 750/2010, müssen alle importierten Fahrzeuge zur technischen Prüfung mit dem Ziel der Ausstellung eines spanischen Fahrzeugscheins.

Mit dem spanischen Fahrzeugschein wird bei der Direktion Verkehr das Auto angemeldet.

Wir haben einige Termine für diese Art von Prüfungen reserviert. Es werden immer öfter solche Prüfungen durchgeführt und wir möchten Wartezeiten vermeiden.

Die einzureichenden Unterlagen an der ITV-Stelle für diese Prüfungsart sind (nicht bei Ausnahmen):

  • Unterlagen in Originalform des Herkunftslandes
  • Konformitätsbescheinigung des Herstellers (certificado de conformidad del fabricante del vehículo)
  • Im Falle von Neufahrzeugen, eidesstattliche Erklärung, dass es sich um ein Neufahrzeug handelt

Die technische Prüfung wird durchgeführt, die länger als gewöhnlich dauert. Bei vorheriger Terminvereinbarung und sollten alle Unterlagen korrekt und vorhanden sein, ist eine Ausstellung des Fahrzeugscheins am gleichen Tag sehr wahrscheinlich.

Wichtig: Sollte jemand der nicht der Fahrzeughalter ist eine unregelmäßige Prüfung durchführen wollen, bedarf es einer vom Fahrzeughalter ausgefüllten Vollmacht versehen mit Name und Kopie des Personalausweises, in der er die Person bevollmächtigt, die Prüfung durchführen zu lassen.

Wichtige Änderungen

Wurde eine Änderung an dem Fahrzeug vorgenommen?

Einige dieser Änderungen werden als „wichtige Änderungen“ eingestuft. Aus diesem Grund ist es wichtig, mit dem Fahrzeug zu einer ITV-Stelle zu fahren, um die Änderungen im Fahrzeugschein zu vermerken.

Die einzureichenden Unterlagen hängen von der Menge und Wichtigkeit der vorgenommenen Änderungen ab, normalerweise sind es:

  • Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief
  • Konformitätsbescheinigung des Labors oder des Fahrzeugherstellers, der die vorgenommene Änderung genehmigt
  • In manchen Fällen wird ein Dokument verlangt (proyecto técnico) mit finaler Bescheinigung und Erklärung desjenigen, der die Änderungen vorgenommen hat.

Sie können uns bei Fragen zu dem Thema telefonisch oder per E-Mail erreichen.

Wichtig: Sollte jemand der nicht der Fahrzeughalter ist eine unregelmäßige Prüfung durchführen wollen, bedarf es einer vom Fahrzeughalter ausgefüllten Vollmacht versehen mit Name und Kopie des Personalausweises, in der er die Person bevollmächtigt, die Prüfung durchführen zu lassen.

Historische Fahrzeuge

Seit der ersten Anmeldung Ihres Fahrzeugs ist es über 25 Jahre her? Dann besteht die Möglichkeit es als historisches Fahrzeug einzustufen. Somit werden die Zeitabstände zwischen den regelmäßigen Prüfungen größer und einige technischen Bedingungen werden reduziert.

Dafür sind einige Behördengänge nötig. Zum einen muss von der Industriebehörde (Industria) die Einstufung als historisches Fahrzeug genehmigt sein. Die Industriebehörde (industria) entscheidet über die neuen Zeitabstände zwischen den Hauptuntersuchungen und über diejenigen Elemente, die kein Gegenstand mehr der Prüfung sind.

Wir empfehlen für Hilfe den Club der historischen Fahrzeuge zu kontaktieren.

Die während diesen Vorgangs erhaltenen Dokumente sind in der ITV-Stelle vorzulegen zusammen mit dem Fahrzeug. Wir vermerken dann in dem Fahrzeugschein die Einstufung als historisches Fahrzeug.